von PTSV Aachen

Coronaschutzverordnung NRW

2G-Plus, Booster und Testpflicht ab 16.01.2022

Liebe Mitglieder,

seit Sonntag, 16. Januar 2022, gilt die neue Coronaschutzverordnung NRW, die erneut maßgebliche Änderungen für den Sport bereithält.

Für den Sport im PTSV Aachen gilt ab sofort Folgendes:

 

Outdoor Sport: 2G

Indoor Sport und Schwimmen: 2G-Plus, Kontrollpflicht nach wie vor am Infopoint oder am Eingang der jeweiligen Sportstätte.

  • Die zusätzliche Testpflicht entfällt für Personen, die zusätzlich zur vollständigen Grundimmunisierung geboostert oder in den letzten drei Monaten von einer Infektion, die mittels PCR-Test festgestellt wurde, genesen sind.
  • Geboostert sind Sie dann, wenn Sie insgesamt drei Impfungen erhalten hat. Dies gilt explizit auch für den Impfstoff von Johnson&Johnson, so dass hier eine zweite Boosterimpfung nötig ist.
  • Gerne können Sie das Datum Ihrer Booster-Impfung in unserer Geschäftsstelle registrieren lassen.
  • Ausgenommen von der Testpflicht sind außerdem
  1. geimpfte genesene Personen, die mindestens eine Impfung erhalten haben.
  2. genesene Personen, bei denen der die Infektion bestätigende PCR-Test mehr als 27 aber weniger als 90 Tage zurückliegt.
  3. Zweimalig geimpfte Personen, bei denen die zweite Impfung mehr als 14 aber weniger als 90 Tage zurückliegt.

 

Kinder und Jugendliche:

  • Bis zum Schuleintritt: Kinder gelten als immunisiert und getestet, Altersnachweis erforderlich (Glaubhaftmachung durch Eltern reicht aus).
  • Bis zum 16. Geburtstag: Kinder und Jugendliche gelten als immunisiert und getestet. Altersnachweis erforderlich (Kinderausweis, Schülerausweis o. ä.).
  • Ab 16. Geburtstag: Jugendliche gelten (ab dem 17.01.2022) nicht mehr als immunisiert. Soweit sie Schüler sind, gelten sie als getestet, Schülerausweis erforderlich.
    Hinweis: 16. und 17. Jährige gelten noch bis einschließlich zum 16.01. aufgrund der Schultestungen als immunisiert.
  • Erwachsene Begleitpersonen müssen bei Indoor-Sportaktivitäten Ihrer Kinder über einen 2G-Nachweis verfügen. Eine Ausnahme stellt „Schwimmen“ dar. Hier greift die oben beschriebene 2G-Plus-Regelung.

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung!

Zurück