von Liz von der Stein

Volleyball | Damen 2 vs. SCU Lüdinghausen

Vierter Sieg in Folge

Mit vielen Auf und Abs reichte es letztendlich doch zum 3:1 Sieg gegen das junge Team vom SCU Lüdinghausen und damit dem vierten Sieg im vierten Spiel!
Im ersten Satz fanden wir zunächst gut ins Spiel hinein und konnten durch viele starke Angriffe von Julia Pelzer punkten. Somit ging der erste Satz mit 25:17 an uns.
Lüdinghausen trat im zweiten Satz deutlich aktiver auf und kämpfte um jeden Ball. Lange Ballwechsel folgten, jedoch ohne Erfolg, denn wir schafften es einfach nicht den Ball auf den Boden zu bringen. In der Schlussphase des zweiten Satzes zogen die Gegner verdient auf 21:25 davon.
Der verlorene Satz brachte viel Verunsicherung mit sich und wir machten es uns mit vielen Eigenfehlern nicht gerade leicht. So sah es im dritten Satz beim Spielstand von 9:13 nicht wirklich gut aus. Martina Schudoma musste was verändern und tat dies auch. Mit den Wechseln kam wieder mehr Sicherheit und Zuversicht ins Spiel. Unsere spätere MVP Maya Kleinpeter drehte mit einer spektakulären Aufschlagserie das Spiel und spätestens beim 17:15 waren wir auf der Siegerstraße! Gleichzeitig ließen die Spielerinnen aus Lüdinghausen nach und wir konnten mit 25:17 den Satz für uns entscheiden.
In Satz 4 hatte Lüdinghausen nichts mehr entgegen zu setzen. Wir dominierten mit sicherer Annahme und starken Aufschlägen und gewannen den vierten Satz mit 25:14. Am Ende reicht es für den Sieg und weitere drei Punkte landen auf unserem Konto.
Es spielten:
Julia Schnitker, Caro Guntermann, Maya Kleinpeter, Julia Pelzer, Leonie Kniss, Marly Reijnen, Maike Bertram, Nicola Juncu, Maja Löcker, Liz von der Stein, Katja Kohler, Nina Nießen und Anna Cloeren

Zurück