von Reinhard Linde

Judo: Spieletag mit Freunden

Am Samstag, den 10. März 2012 waren die Judo-Kinder eingeladen, Freunde mit auf die Matte zu bringen. Fast 25 Kinder unserer Übungsgruppen waren der Einladung gefolgt und kamen mit Freunden und Geschwistern, so dass über 50 Teilnehmer zwischen fünfeinhalb und zwölf Jahren zu verzeichnen waren.

spieletag1

spieletag2
Vier Betreuerinnen und Betreuer hatten die verschiedensten Spiele zur Auswahl – den Anfang machten eine Runde Sortier- und Gruppenspiele zum Kennenlernen. Auf dem weiteren Programm standen Gürtelball, “Monsterfangen” und viele andere, so dass von 14:30 bis 17:00 Uhr keine Langeweile aufkam und für alle Teilnehmer genügend Bewegung geboten wurde.

spieletag3
Sogar die benachbarte Gymnastikhalle wurde zwischenzeitlich genutzt, aber auch die Judo-Matte war mit einigen Kampfspielen für den Judo-Bezug immer voll in Beschlag genommen.

spieletag4
Erschöpft, aber gut gelaunt wurden die Teilnehmer am Ende von ihren Eltern in Empfang genommen. Da die Veranstaltung so gut angekommen ist, wird es im Herbst vielleicht eine Wiederholung geben.

Zurück