von Reinhard Linde

Judo Osterferiencamp 2011

In der Woche nach Ostern fand vom 26. bis 29.04.2011 wieder ein Judo-Feriencamp statt. Neun Kinder konnten eine Woche lang auf der Matte Judo-Techniken üben. Aber auch Spiel und Spaß gab es reichlich. Und einen Bericht haben die Teilnehmer verfaßt:

Feriencamp2

Judo- Feriencamp 2011
In der 2. Ferienwoche fand das Feriencamp statt. Kinder ab 6 Jahren durften an diesem Camp teilnehmen.
In dieser Woche haben wir viel Spaß gehabt. Zum Aufwärmen spielten wir Spiele wie: “Fußball, Völkerball, Gürtelball etc..” Wir erlernten neue Techniken im Stand und im Boden. Diese wiederholten wir im Laufe der Woche. Dazu bekamen wir auch noch den Ursprung des Judo von unserer Trainerin, Silke Mertens, erklärt.
Für unser leibliches Wohl wurde durch den Wirt des K´einz sehr sehr gut gesorgt.
Das Camp ist zwar anstrengend, aber trotzdem zu empfehlen. (Da Silke uns andauernd mit Spielen und Musik fast die ganze Zeit belohnte.)

Geschrieben von den Teilnehmerinnen

Marija (13) und Wira (11)

Feriencamp1

Zurück