von Silke Mertens

Judo-Turnier in Jülich

Rurauen-Cup (U12) in Jülich am 20.03.2016

Fünf Kämpfer unseres Vereins stellten sich der Herausforderung auswärts kämpfen zu gehen. Für einige der Kämpfer war es das erste offizielle Turnier.

Marc Czerwinski und Leon Ruminski kämpften in der Gewichtsklasse bis 34 kg. Dort waren insgesamt 25 Wettkämpfer Marc hat sehr gut gekämpft, alles gegeben und hatte aber ein bischen Pech. Er verlor seine beiden Kämpfe. Leon konnte sich gegen 4 Gegner durchsetzen und war im Finale. Dort verlor er gegen einen sehr starken Kämpfer. Er belegte einen sehr guten 2. Platz.

Noah Nötges und Yassir Beladel kämpften in der Gewichtklasse bis 37 kg. Sie hatten insgesamt 21 Gegner in ihrer Gewichtsklasse. Noah kämpfte insgesamt 4-mal, wobei er 2 gewinnen konnte. Trotz einer sehr guten Leistung konnte er sich leider nicht platzieren. Yassir hatte insgesamt 5 Kämpfe. Seine ersten 4 Kämpfe hat er gewonnen und auch er stand im Finale und kämpfte um Platz 1. Leider musste er sich diesem Gegner geschlagen geben. Er belegte einen sehr guten 2 Platz.

Soufian Zouak musste sehr lange auf seinen Einsatz warten. Er kämpfte in der Gewichtsklasse bis 40 kg. Auch er hatte Pech und trotz einer sehr guten Leistung verlor er seine beiden Kämpfe und konnte sich nicht platzieren.
Unterstützt und angefeuert wurden unsere Kämpfer von ihren Familien und von unserer Trainerin des Kampftrainings Eva Jung.
Alle Kämpfer haben eine sehr gute und überzeugende Leistung gebracht. Trainiert weiter fleißig. Ich freue mich auf die nächsten Wettkämpfe mit euch.

Silke Mertens

Zurück