von Reinhard Linde

Judo-Safari 2018

Am Samstag, den 29. September 2018, hatten sich 21 Kinder in der Budo-Halle eingefunden, um den jährlichen Breitensportwettbewerb des Deutschen Judobundes für diese Altersgruppe, die Judo-Safari, mitzumachen. Besondere Attraktion bei uns im Verein war auch in diesem Jahr, dass die Judo-Safari mit Übernachtung in der Budo-Halle durchgeführt wurde. Zunächst waren aber viele organisatorische Dinge in großer Runde zu klären:

Dann war der allgemeine sportliche Teil zu bewältigen und es wurde gesprungen, geworfen, gemessen und in Listen eingetragen:

Mit den vorhandenen Sportgeräten konnten aber noch andere Übungen ausprobiert werden, im weiteren Verlauf des Nachmittages gab es dazu zahlreiche Ideen.

Die Jüngeren mußten sich dann später noch die ersten Judo-spezifischen Punkte im Wettkampf erwerben, danach ging es zum Duschen und zum Abendessen in die Vereinsgastronomie.

Nach dem Essen soll man sich ja vielleicht auch noch bewegen - also ging es durch die beginnende Dunkelheit den Buschweg hinauf bis zum Blauen Stein. Eine kleine Stärkung gab es dort, dann führte die Wanderung durch die nun schon dunkle Soers zurück zum Vereinsgelände. Einige Teilnehmer nahmen sich in der Budo-Halle jetzt noch die mitgebrachten Gesellschaftsspiele vor - andere wickelten sich bereits in ihre Schlafsäcke. Die Betreuer sichteten derweil die mitgebrachten Exponate des kreativen Teils, die auch mit in die Bewertung eingehen.

Am folgenden Morgen waren im Besprechungsraum Brötchen und Kakao für ein Frühstück in großer Runde vorbereitet. Im Anschluss ging es dann noch für die Größeren im Wettkampf um Punkte für die Safari-Wertung

Währenddessen konnte der Rest der Gruppe noch die zweite Mattenhälfte für Spiel und Spaß nutzen, bis nach einer Abschlussrunde die Veranstaltung beendet wurde und bald schon die Eltern für die Abholung vor der Tür standen.

Die Betreuer Silke, Willi, Karlos und Reinhard bedanken sich bei den Teilnehmern für das engagierte Mitmachen - Eure Urkunden und Aufnäher erhaltet Ihr in den Trainingsgruppen, sobald der Judoverband sie uns zugeschickt hat. Wir würden uns freuen, viele von Euch bei der Judo-Safari 2019 wiederzusehen!

 

Zurück